• +49 (0)4421 98 36 550
  • Di.-Fr. 10-18:00 Uhr, Samstag 10-14:00 Uhr. Versandkostenfreie Lieferung ab 35 Euro

News

Weinen gehört zum Handwerk - Senfonie

Weinen gehört zum Handwerk

Die Nordreportage stellt Senfmacher in Niedersachsen vor, begleitet das Herstellungsverfahren vom Samen bis zum fertigen Senf und erzählt norddeutsche Senf-Geschichten über geheime Rezepturen und Hausmittel, Erfolge und Niederlagen.

Bei dieser Reportage durften auch wir "unseren Senf dazugeben"

Kontaktlose Abholung - Senfonie

Kontaktlose Abholung

Man braucht noch ein paar Senfe zum Grillfest am Wochenende, schafft es aber nicht mehr zu den Ladenöffnungszeiten ins Geschäft. Was tun? Für kontaktlose Abholung haben wir Briefkästen mit Zahlenschloss im Eingang montiert.
Historischer Swobada Senftopf

Senfherstellung an der Jade

Schon früher gab es Senf aus Wilhelmshaven. Bereits 1921 wird im Adressbuch eine Senffabrik Swoboda genannt; vom November 1923 bis 1925 produzierten die Nordland-Werke neben Senf auch Essig, Speiseöle und -Fette in der Jadestadt.

Am 4. September 1946 erhielt die Firma Kühne die Produktionserlaubnis für die Herstellung von Mixed-Pickles und Gurken. Benötigt wurden dafür neben Essig auch mehrere Tonnen Senf monatlich. Der Anbau des Senfs erfolgte bis Anfang der 1960er Jahre auf den Flächen des Heppenser Grodens, welcher dadurch kultiviert werden konnte. Die Lagerung und Trocknung erfolgte in großen Hallen in Mariensiel.

ZURÜCK NACH OBEN